Spendenbereitschaft hat während Corona abgenommen

Pandemie war für den Gnadenhof Tierhilfe Kraichgau e.V. eine finanzielle Herausforderung / CDU-Bundestagskandidat Moritz Oppelt und CDU-Generalsekretärin Isabell Huber MdL kamen mit FutterspendeHelmstadt-Bargen. Vor 12 Jahren gründete Tierheilpraktikerin Tamara Schäfer den Verein Gnadenhof Tierhi…

Gute Stimmung dem Wetter zum Trotz

CDU Baiertal gemeinsam mit dem CDU-Bundestagskandidaten Moritz Oppelt auf WanderungBaiertal: Gute Stimmung dem Wetter zum Trotz herrschte bei der politischen Wanderung der CDU Baiertal gemeinsam mit dem CDU-Bundestagskandidaten Moritz Oppelt. Rund 20 Wanderer und Interessierte hatten sich morgens…

„Das Frauenbild der Taliban ist erschreckend!“

Ladies Brunch mit dem CDU-Bundestagskandidaten Moritz Oppelt und Isabell Huber, Generalsekretärin der CDU Baden-WürttembergEberbach. „Hahn im Korb“ mit weiblicher Verstärkung aus Stuttgart: Zu einem Ladies Brunch hatte der CDU-Bundestagskandidat Moritz Oppelt in das Café Viktoria eingeladen und h…

„Paradiesische Verhältnisse“

CDU-Bundestagskandidat Moritz Oppelt zu Besuch in Neidenstein / Gespräch mit Bürgermeister Frank Gobernatz bei einem Rundgang durch das BurgdorfNeidenstein. Seine Wahlkreistour führte den CDU-Bundestagskandidaten Moritz Oppelt kürzlich nach Neidenstein, wo er mit Bürgermeister Frank Gobernatz bei…

Hochwertige Espressomaschinen aus Bammental

CDU-Bundestagskandidat Moritz Oppelt, MdL Dr. Albrecht Schütte sowie Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut zu Besuch bei der Firma ECM in BammentalBammental. Auf Einladung des CDU-Bundestagskandidaten Moritz Oppelt kam die baden-württembergische Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und …

Klimaneutrale Rohstoffe

CDU-Bundestagskandidat besichtigt Sonnendruck GmbH in Wiesloch Wiesloch. Jüngst kam der CDU-Bundestagskandidat Moritz Oppelt für eine Betriebsbesichtigung zur Sonnendruck GmbH nach Wiesloch, wo er von Geschäftsführer und Inhaber Uwe Treiber begrüßt wurde. Dass das Thema der Nachhaltigkeit Trei…

Nicht über, sondern mit Landwirten sprechen

CDU-Bundestagskandidat Moritz Oppelt zu Besuch auf dem Zeier-Hof in Neckarbischofsheim Neckarbischofsheim. „Nicht über, sondern mit den Betroffenen sprechen.“ Selten ist eine Redewendung relevanter und wichtiger als in der Landwirtschaftspolitik. Aus diesem Grund besuchte der CDU-Bundestagskan…

Zukunftsorientierte Nachhaltigkeit

CDU-Bundestagskandidat Moritz Oppelt zu Gast bei Baukom Bauprodukte GmbH in Sinsheim / Nachhaltigkeit ist für den geschäftsführenden Gesellschafter Stefan Endlweber ein Muss Sinsheim-Reihen. „Ich mache mir Sorgen um unsere Welt“, so Geschäftsführer Stefan Endlweber im Gespr…

„Die Branche stirbt aus, wenn Fertigkeiten und Expertise nicht weitergegeben werden“

CDU-Bundestagskandidat Moritz Oppelt im Gespräch mit den beiden Geschäftsführern von BENZ GmbH & Co. KG Baustoffe Roland Benz und Christian Schieck in Neckarbischofsheim. Neckarbischofsheim. Das Unternehmen BENZ GmbH & Co. KG Baustoffe ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Famili…

„Toilettenpapiersyndrom“ in der Holzbranche

CDU-Bundestagskandidat sprach mit Stefan Dinkel, Geschäftsführer von „dibra Brandschutzelemente“, unter anderem über Lieferengpässe in der Baubranche  Eschelbronn. Die Holzbranche leidet wie andere Branchen aktuell unter Lieferengpässen. Dies schilderte der Geschäftsführer Stefan Dinkel d…

Bürokratie muss abgebaut werden!

CDU-Bundestagskandidat Moritz Oppelt im Dialog mit Bürgermeister Edgar Knecht das neue RathausLobbach. Seit dem 30. Juni 2021 ist das neue Rathaus als Dienstleistungszentrum im Betrieb, nachdem einige Jahre auf dieses Projekt hingearbeitet wurde. Bürgermeister Edgar Knecht führte den Bundestagska…

Wichtigste Aufgabe ist der Dialog mit den Akteuren vor Ort

CDU-Bundestagskandidat Moritz Oppelt im Gespräch mit Dr. Sven Abend, Vorstandsvorsitzender der GELITA AG in Eberbach Zu einem Kennenlern-Gespräch kam jüngst der CDU-Bundestagskandidat Moritz Oppelt zur GELITA AG nach Eberbach. Im Verwaltungssitz von GELITA wurde der 32-jährige Jurist Oppelt, d…


Nach oben