Autor: Team Oppelt

Wahlkreis Rhein-Neckar: Städtebauförderung des Bundes

Seit 2013 ca. 30 Millionen Euro aus Bundesfinanzhilfen der Städtebauförderung Wie dem im Wahlkreis Rhein-Neckar direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt (CDU) aktuell aus dem Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen mitgeteilt wurde, werden auch in diesem Jahr Städte und Gemeinden in ganz Deutschland am Samstag, 4. Mai 2024 unter dem Motto „Wir im Quartier“ wieder den Tag der Städtebauförderung feiern. An diesem Tag werden über 500 Städte und Gemeinden zeigen, wie sie mit Mitteln der Städtebauförderung attraktive Quartiere, Stadt- und Ortsteilzentren schaffen...

Weiterlesen

„Wir sind auch Europäische Staatsbürger“

Marktgespräch der CDU Neckargemünd zum Thema „Europa“ – Gastredner Moritz Oppelt MdB und Prof. Dr. Ekkehart Reimer Neckargemünd. Als Auftakt zur Europa- und Kommunalwahl, neben der in diesem „Superwahljahr“ auch in Neckargemünd die Bürgermeisterwahl stattfindet, hatte der CDU-Stadtverband zu einem „Marktgespräch“ in das Café „Deen Coffee“ eingeladen. Vorsitzender Patrick Keinert begrüßte die zahlreichen Gäste und betonte, dass die Europawahl Auswirkungen auf das Leben jedes Einzelnen habe, auch wenn diese Wahl in der öffentlichen Wahrnehmung nur eine geringe Rolle spiele. Er stellte zunächst...

Weiterlesen

Nußloch bekommt 560.000 Euro für „Natürlichen Klimaschutz“

Moritz Oppelt MdB: „Nußloch kümmert sich aktiv um den Klimaschutz in der Region.“ Nußloch. Die Gemeinde Nußloch erhält 560.000 Euro Fördermittel aus dem Aktionsprogramm „Natürlicher Klimaschutz“. Gefördert werden hier Projekte in kommunalen Gebieten im ländlichen Raum, die den Zustand der Ökosysteme in Deutschland verbessern, deren Klimaschutzleistung stärken und einen dauerhaften Beitrag zum Klimaschutz leisten.  Nußloch erhält das Geld zum Erhalt und zur Aufwertung des alten Steinbruchs. Dieser soll mit neuen Bäumen versehen und renaturiert werden. Der direkt gewählte...

Weiterlesen

Oppelt: „Ein paar rechtsextreme Spinner bedrohen unsere starke Demokratie nicht“

Politisches Frühstück der CDU Angelbachtal mit dem Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt im Café „Blumen am Schloss“ Angelbachtal. Die CDU Angelbachtal hatte zu einem politischen Frühstück in das „Café Blumen am Schloss“ eingeladen. Gastredner war dieses Mal der CDU-Bundestagsabgeordnete Moritz Oppelt. Vorsitzende Stephanie Brecht freute sich über die rege Teilnahme. Unter den zahlreichen Besuchern war auch Bürgermeister Frank Werner. Oppelt betonte direkt zu Beginn, wie wichtig solche Veranstaltungen für ihn persönlich als direkt gewählten Abgeordneten seien: „Ich brauche den Austausch...

Weiterlesen

„Die Bauernproteste gehen weiter!“

Moritz Oppelt MdB (CDU) im Gespräch mit den Landwirten Beate Laible und Achim Mattern in Helmstadt-Bargen Helmstadt-Bargen. Beate Laible war eine der zahlreichen Landwirte, die sich bei dem CDU-Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt in den vergangenen Wochen gemeldet hatten, um sich über die aktuellen Pläne der Ampel-Regierung auszutauschen. Auch Achim Mattern, ebenfalls Landwirt aus Helmstadt-Bargen, war zu dem Gespräch dazu gekommen. Gleich zu Beginn betonte Oppelt: „Die CDU steht an der Seite der Bauern.“ In der letzten Sitzungswoche habe die CDU/CSU-Fraktion den Antrag „Landwirtschaft...

Weiterlesen

Moritz Oppelt MdB: Heimische Landwirtschaft unterstützen

Union steht fest an der Seite der bäuerlichen Familien / Ampel-Koalition bietet nichts als hohle Phrasen Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion bringt am Donnerstag, 18. Januar 2024, einen Antrag zur Unterstützung der heimischen Landwirtschaft in den Deutschen Bundestag ein. Mit diesem Antrag wird die Ampel-Koalition aufgefordert, umfassende Maßnahmen zur Sicherung der Zukunft der landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland umzusetzen. Die Ampel hingegen hat erst nach den Bauernprotesten das Gespräch mit den Landwirten gesucht und einen Entschließungsantrag vorgelegt. Dazu erklärt der Bundestagsabgeordnete...

Weiterlesen

„Die Diesel-Geschichte hat das Fass zum Überlaufen gebracht“

Moritz Oppelt MdB und Alexander Föhr MdB im Gespräch mit Vertretern des Kreisbauernverbandes – Klares Signal: Die CDU steht an der Seite der Bauern Rhein-Neckar. Am Montag, den 08. Januar 2024, wollen die Landwirte in Baden-Württemberg gegen die drohenden Subventionskürzungen durch die Bundesregierung demonstrieren. Die CDU-Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt und Alexander Föhr suchten den Austausch mit dem Kreisbauernverband Rhein-Neckar e.V., um über die geplanten Demonstrationen und die Forderungen der Landwirte zu sprechen. Auf dem Junkershof der Familie Koch in Edingen-Neckarhausen...

Weiterlesen

Moritz Oppelt MdB: „Deutschland kann es besser“

CDU/CSU-Bundestagsfraktion legt Halbzeitbilanz vor Heute vor zwei Jahren wurde Olaf Scholz als Bundeskanzler im Deutschen Bundestag vereidigt. Zu diesem Anlass hat die CDU/CSU-Bundestagsfraktion eine Bilanz ihrer politischen Themen und Initiativen vorgelegt. Hierzu erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Rhein-Neckar, Moritz Oppelt MdB: „Deutschland und die Rhein-Neckar-Region befinden sich in schwierigen Zeiten. Inflation, Rezession und Wohnungsnot stellen Wirtschaft und Gesellschaft vor große Herausforderungen. Wir erleben eine neue Migrationskrise, die besonders auch die...

Weiterlesen

Vorlesen trägt zur Entwicklung der kognitiven Fähigkeiten bei

Moritz Oppelt MdB las in der Grundschule Neckargemünd aus dem Klassiker „Der kleine Wassermann“ von Otfried Preußler vor Neckargemünd. Im Zuge des Bundesweiten Vorlesetages war der Bundestagsabgeordnete Moritz Oppelt (CDU) an die Grundschule Neckargemünd gekommen, um den Schülerinnen und Schüler aus dem Buch „Der kleine Wassermann“ von Otfried Preußler vorzulesen.  Bereits seit 2004 ist der Bundesweite Vorlesetag auf gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung Deutschlands größtes Vorlesefest und ein öffentliches Zeichen, um alljährlich am dritten Freitag...

Weiterlesen



Nach oben