Autor: Team Oppelt

Berliner Luft geschnuppert

Walldorfer Gymnasiastinnen und Gymnasiasten in der Bundeshauptstadt / Treffen und Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Moritz OppeltBerlin / Walldorf. Berlin ist immer eine Reise wert – davon sind auch die 24 Schülerinnen und Schüler einer 9. Klasse des Walldorfer Gymnasiums überzeugt, die kürzlich gemeinsam mit ihren beiden Lehrerinnen Natalie Haas und Isabella Speckis eine fünftägige Klassenfahrt in die Bundeshauptstadt unternahmen.Ein besonderes Highlight im Rahmen eines abwechslungsreichen Programms war ein Besuch des Deutschen Bundestages. Nach dem Mitverfolgen einer Plenarsitzung von...

Weiterlesen

Blick hinter die politischen Kulissen in Berlin geworfen

Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger besuchten auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt (CDU) im Rahmen einer politischen Informationsfahrt den BundestagRhein-Neckar/ Mannheim/ Heidelberg/ Berlin. Zwei Jahre lang blieben die Türen des Deutschen Bundestages für Besucherinnen und Besucher geschlossen und politische Informationsfahrten in die Hauptstadt waren nicht möglich. Seit Mai 2022 kann nun wieder Politik live vor Ort erlebt werden und der CDU-Bundestagsabgeordnete Moritz Oppelt lud daher 30 Personen aus seinem Wahlkreis Rhein-Neckar und seinen beiden Betreuungswahlkreisen...

Weiterlesen

Foto: Tobias Koch

MdB Oppelt zu Kriminalstatistik: „Das ist das Ergebnis guter Polizeiarbeit!“

Neckargemünd. Beim Antrittsbesuch des CDU-Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt (Wahlkreis Rhein-Neckar) im Polizeirevier Neckargemünd stellten Revierleiter Gerhardt Mackert und der Leiter der Führungsgruppe Wolfgang Metzger dem Parlamentarier ihr Revier vor und gaben unter anderem Einblick in die Kriminalstatistik. Das Polizeirevier Neckargemünd betreut neben den Kleinstädten Neckargemünd und Schönau zusätzlich neun weitere Gemeinden und ist damit verantwortlich für die Sicherheit von ungefähr 49.000 Menschen. Da der Dienstbezirk mit 150 Quadratkilometern auch flächentechnisch sehr groß ist,...

Weiterlesen

V.l.n.r.: Björn Fellhauer (Truppführer), Moritz Oppelt MdB und

„Man muss Geld für den Ernstfall investieren“

Bundestagsabgeordneter Moritz Oppelt (CDU) im Gespräch mit dem THW Eberbach – Junge Leute für das Ehrenamt begeisternEberbach. Markus Haas, Ortsbeauftragter des THW Eberbach, und Truppführer Björn Fellhauer begrüßten kürzlich den CDU-Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt (Wahlkreis Rhein-Neckar) in den Räumlichkeiten des Technischen Hilfswerks in der Pleutersbacher Straße. Seit 2014 sind die Räumlichkeiten nun schon Heimat des Ortsverbandes und seiner über 40 aktiven Ehrenamtlichen.Das THW in Eberbach ist einer von 668 Ortsverbänden bundesweit, in denen sich insgesamt ungefähr 80.000 Helferinnen...

Weiterlesen

Bürgersprechstunde in Walldorf am Freitag, 10. Juni 2022

Am Freitag, 10. Juni 2022 bietet der Bundestagsabgeordnete Moritz Oppelt (CDU) in seinem Wahlkreisbüro in der Heidelberger Straße 70 a in Walldorf in der Zeit von 16:00 – 18:00 Uhr eine Bürgersprechstunde an. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können ihre Anliegen, Sorgen und Wünsche direkt mit dem Bundestagsabgeordneten besprechen. Zur besseren Koordinierung ist eine Anmeldung bei Oppelts Referentin Christine Fischer unter moritz.oppelt.wk@bundestag.de erforderlich.Selbstverständlich bietet Moritz Oppelt MdB auch außerhalb der festen Bürgersprechstunden nach Terminvereinbarung die...

Weiterlesen

Oppelt: „Förderung von E-Autos muss fortgesetzt werden“

Für die Auszahlung sollte das Datum der Fahrzeugbestellung und nicht mehr das Zulassungsdatum gelten Rhein-Neckar. Zahlreiche Betreiber von Autohäusern sowie Bürgerinnen und Bürger, die sich ein neues umweltfreundliches Auto zulegen wollen, haben sich bei dem Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt (CDU / Wahlkreis Rhein-Neckar) gemeldet bezüglich ihrer Sorge, dass sich die Auslieferung von neuen Autos durch Lieferengpässe immer weiter verzögere. Tenor: „Ziehen sich diese Engpässe bis in das nächste Jahr, könnte die Auto-Förderung hinfällig werden. Zu spät ausgeliefert – und die...

Weiterlesen

„Tag der kleinen Forscher“ am 23. Juni

Moritz Oppelt MdB (CDU) ruft Bildungseinrichtungen auf, sich am Aktionstag zu beteiligen Am 23. Juni 2022 findet der diesjährige „Tag der kleinen Forscher“ statt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Moritz Oppelt ruft die Bildungseinrichtungen in seinem Wahlkreis Rhein-Neckar auf, am jährlichen Aktionstag der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ mit Forscherfesten, Aktionstagen oder anderen besonderen Aktionen teilzunehmen. Der bundesweite Mitmachtag „Tag der kleinen Forscher“ stellt Themen rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) in den Fokus, denn eine frühe...

Weiterlesen

Von Neckargemünd in den Reichstag

Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Neckargemünder SRH Stephen-Hawking-Schule bei dem Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt in BerlinBerlin / Neckargemünd. Dass sie „ihrem“ Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt am heutigen Mittwoch (18. Mai) im Reichstag auch persönlich begegnen würden, damit hatten die zehn Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse des Gymnasiums der Neckargemünder SRH Stephen Hawking Schule überhaupt nicht gerechnet.Der Terminkalender des CDU-Parlamentariers war randvoll und er insbesondere durch eine Sitzung des Innenausschusses, die zeitgleich mit dem Besuch...

Weiterlesen

„Politik beginnt bekanntlich mit dem Betrachten der Wirklichkeit und nicht mit irgendeiner grünen Traumwelt!“

Am heutigen Mittwoch, 11. Mai 2022 sprach der Bundestagsabgeordnete Moritz Oppelt (CDU / Wahlkreis Rhein-Neckar) für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Plenum des Deutschen Bundestages zu dem Antrag „Clankriminalität effektiv bekämpfen – Bürger und Rechtsstaat schützen“ (Drucksache 20/1743) der Fraktion der AfD„Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, vorweg möchte ich eines deutlich sagen: In unserem Land gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland und nicht das Gesetz von Clans oder Clanfamilien! Ich sage das, weil die AfD-Fraktion mit ihrem...

Weiterlesen



Nach oben